Rechtssicherheit in der Cloud: Interview mit Rechtsanwalt Joachim Dorschel

Interview Rechtsanwalt Dorschel

Im Rahmen der Cloudzone 2013 fand ein Treffen der Initiative Cloud Services Made in Germany statt. Als Gastreferent geladen war Rechtsanwalt Joachim Dorschel

Ziel der Initiative Cloud Services Made in Germany, die bereits 2010 von der AppSphere AG ins Leben gerufen wurde, ist es für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Computing-Lösungen zu sorgen, indem die in Deutschland gültigen rechtlichen Vorgaben wie das Bundesdatenschutzgesetz als Grundlage für die mit dem Kunden geschlossenen Verträge herangezogen werden.

Denn gerade im Wettbewerb mit internationalen Cloud Service Providern müssen in Deutschland ansässige Anbieter von SaaS-, IaaS- oder PaaS-Lösungen deutlich höhere gesetzliche Anforderungen erfüllen. Dies bestätigt auch Rechtsanwalt Dorschel im Interview: “Deutschland hat mit Abstand das strengste Datenschutzgesetz.”

Was dies für Anwender, aber auch für Anbieter in der Praxis bedeutet und welche Rolle “Made in Germany” im internationalen Kontext spielt, erläutert der IT-Rechtsexperte im Interview.


 

Weiterführende Links

Profil Joachim Dorschel
Initiative Cloud Services Made in Germany

 

Weitere Beiträge:

Sie können einen Kommentar abgeben, oder einen Trackback von Ihrer eigenen Webseite setzen.

Kommentar abgeben

*
Powered by WordPress